Kostenlose Channelings

Mit all meiner Arbeit möchte ich den Menschen dienen.

Die Channelings schenken uns neben dem außergewöhnlichen Wissen auch Rat, Trost und Hilfe für unsere weitere Ausrichtung im Leben.
Besonders schwierige Zeiten in Phasen des Umbruchs in der Welt, haben wir stets durch die weitreichenden und kuriosen Informationen besser bewältigt und in den komplexen Situationen den höheren Sinn erkannt, für den es zu leben wert ist.

Diese Hilfe will ich gerne allen Menschen zur Verfügung stellen – ohne dafür selbst entlohnt zu werden. Der beste Lohn dafür ist es, dies an andere Menschen weiterzugeben, damit jeder, der es möchte, maximal davon profitieren kann.

Als wir vor 15 Jahren, am Sonntag, den 26. August 2007 beschlossen haben, die Informationen aus der geistigen Welt einem größeren Auditorium zur Verfügung zu stellen, ahnten wir nicht, welche unendliche Weite, fraktale Tiefe und unermessliche Weisheit dort in den Weiten der Farbstrahlen für uns zur Verfügung stehen. Und obwohl wir bis heute nur einen winzigen Bruchteil davon erhaschen konnten, ist dennoch bisher ein immenses Wissen zu uns gekommen.

Damals hatten wir noch keine Vorstellung davon, wie dieser sogenannte "Aufstieg" werden würde. Aber uns wurde damals schon mitgeteilt, wie es heute ist und in unserer Zukunft noch werden wird.

Für Euch folgt hier die erste Staffel einer Auswahl größtenteils bisher unveröffentlichter Channelings aus dem Jahr 2008. Weitere werden folgen. Spannende Unterhaltung!

Das 5. Channeling vom 06.01.2008 (PDF-Datei)

Das 8. Channeling vom 26.01.2008 (PDF-Datei)

Das 17. Channeling vom 06.04.2008 (PDF-Datei)

Das 20. Channeling vom 04.05.2008 - Auszug (PDF-Datei)

Das 21. Channeling vom 22.05.2008 (PDF-Datei)

Das 35. Channeling vom 01.11.2008 (PDF-Datei)

"Menschsein"

In diesem Channeling beim Rupert auf dem Anastasialand-Hof geht es um das Thema Menschsein.

Zum Jubiläum "15 Jahre  öffentliche Channelings" haben wir am 28.08.2022 ein Jubiläums-Channeling gemacht.

Es ist einerseits ein Zeitqualitäts-Channeling und andererseits auch ein Resümee über das, was wir geleistet und erlebt haben, ebenso wie das, was uns bevorsteht. 

Wir erfahren auch, dass wir uns jetzt auf eine neue Weise bemühen sollten, einfach zu sein und uns gegenseitig zu stützen, wertzuschätzen und unsere Fähigkeiten zu nutzen, einzubringen und auch dankend anzunehmen.

Wir sind auf halbem Weg.

Interessant ist auch eine neue, wieder sehr erweiterte Information über die Art der Zeitlinienüberquerungen und über diese Energie-Struktur. Von Mal zu Mal erhalten wir tiefere Einblicke in die Kosmologie und unser Sein darin.

Channeling „15 Jahre öffentliche Channelings"

Vor genau 35 Jahren - am 16. und 17. August 1997 - fand weltweit die "Harmonische Konvergenz" statt, bei der sich ein Großteil der Menschheit unbewusst karmisch dazu bereit erklärte, das was wir "Aufstieg" nennen, gemeinsam zu meistern.

Im Jahr 2022 fanden genau am 16., 17. und 18. August drei Tortage statt, die in diesem Zusammenhang für die Menschheit einen wesentlichen Zeitlinien-Übergang ermöglichten.

Dazu haben wir im August zwei kostenlose Zeitqualitäts-Channelings für und mit Euch gemacht.

Die Aussagen sind bahnbrechend und klären uns über nie dagewesene Zusammenhänge auf.

Diese kann man über den Shop als Artikel mit dem Gutschein zeitqualität4u kostenlos herunterladen. Hier sind sie zu finden:

Channeling „Tortage 16./17./18. August 2022“ -Teil 1

Channeling „Tortage 16./17./18. August 2022“ -Teil 2

"Zweite Jahreshälfte 2022"

Wir haben nachgefragt, was die zweite Hälfte der Jahres 2022 für uns bereithält. Dazu haben wir die politische Entwicklung ebenso erfahren, wie Informationen über die weitere Spaltung der Gesellschaft und Anmahnungen über unser richtges Verhalten dabei erhalten.

Das Channeling ist klar, unmissverständlich und fordert schon auch einiges von uns ein.

Es ist wieder einmal eine Audioaufnahme.

"Spiegelungen im Außen"

Nach langer Zeit konnten wir einmal wieder in der Gruppe live bei Rupert sein. Wir haben sowohl im Zusammensein, als auch online das Channeling in die Welt gebracht. Daher ist dieses Mal das Channeling das Video dieser Veranstaltung!

In diesem Channeling haben wir nachgefragt, wie wir uns selbst durch die Reaktionen der Umwelt erkennen können und weshalb wir uns damit so schwer tun und auch unsere Weiterentwicklung so mühevoll geht.

In diesem unterhaltsamen und teilweise witzigen Channeling erfahren wir wieder einmal, dass wir vor allem Mut brauchen, um durch den Nullpunkt zu gehen, damit wir sowohl auf eine höhere Umlaufbahn kommen, als auch lernen, im Vertrauen, im freien Fluss - von freier Energie sozusagen - leben können.

Dazu gibt es wieder zahlreiche Tipps. Ein ermutigendes und kurzweiliges Channeling!

"Der Weg der Meisterschaft"

Dieses Channeling unterstützt uns ganz praktisch beim Verstehen, wie wir uns selbst im Sinne der "Reinen Absicht" verhalten sollen und wie wir uns so klären können, dass wir lernen, uns zu  meistern. 

Eine ausführliche Aufklärung erhalten wir darin, wie genau der Weg in unsere Zukunft im Sinne der Selbstklärung aussehen muss.

Auch erfahren wir, wie es dazu kam, dass wir aus der Meisterhschaft gefallen sind und wohin die Reise geht.

Ein klares und wirklich hilfreiches Channeling

"Die energetische Bedeutung von Namen"

Dieses Channeling klärt uns darüber auf, welches Geheimnis hinter der Kombination von Buchstaben zu Namen steckt. Wir erfahren über den Zusammenhang zwischen energetischem Symbol, Zeichen und Buchstaben und die komplexe Informationsstruktur eines ganzen Namens.

Auch erfahren wir die Auswirkungen der Verwendung von Bindestrichen zwischen Namen. Weiter geht die geistige Welt darauf ein, dass mit unseren Namen sowohl eine Gabe als auch karmische Erfahrungen getragen werden. Und letztendlich wird aufgezeigt, wie Namen - auch Kosenamen oder Kunstnamen - unsere Beziehungen beeinflussen. 

Das und anderes erfahren wir in diesem Channeling.

"Die feinstoffliche Interaktion der Natur und das menschliche Wirken darin"

Dieses Mal berichten uns die Höheren Ebenen über ihre Sicht des feinstofflichen Raums der Natur und seinen Aufbau. Wir erfahren über die vielschichtige Kommunikation der Wesenheiten darin und wie der Mensch alleine durch seine Existenz diesen Ablauf eklatant stört und durchkreuzt. Uns wird ein Spiegel vorgesetzt, wie wir im Vergleich zur realen Situation glauben, vieles zu wissen und wir müssen anerkennen, dass wir nichts wissen.

Wir lernen in diesem Channeling, dass der beste Beitrag ist, wenn wir uns raushalten und lernen, von der Natur zu lernen. Hier wie überall kommt es auf unsere reine Absicht an. So würden wir laut den Wesenheiten mit Fülle belohnt werden.

Sehr interessant sind die Ausführungen zur stehenden Energie-Welle der Natur. Wir lernen, wie sich das Eingreifen von Mensch und Tier unterscheidet.

Für jeden, der sich mit dem Gedanken trägt, in und von der Natur zu leben, ist dieses Channeling ein wichtiger Wegweiser. 

Von Min. 3:35 bis 4:29 gab es eine Unterbrechung von weniger als 1 Minute aufgrund eines technischen Ausfalls. Wir bitten, das zu entschuldigen.

"Körperhygiene und -pflege - Was dem Körper dienlich ist"

In diesem Channeling erfahren wir über das Alltäglichste Erstaunliches - nämlich die Hintergründe von Körperpflege.

Wir hören, wie viel Irrglaube in unserer täglichen Hygiene liegt und wie einfach und billig es wäre, lange einen gesunden und jugendlichen Körper zu behalten.

Interessant sind die Ausführungen über den Unterschied zwischen Duschen und Baden und den sozialen Aspekt von gemeinschaftlichem Erleben unserer modernen Wellness- und Badekultur. 

Auch die Nutzung von Kosmetika wird kritisch betrachtet.

Wir erfahren Aufschlussreiches über die verschiedenen Auswirkungen von Wassertemperaturen und die Reaktionen unseres Organismus darauf.

Alles in allem wieder einmal mehr als man erwartet.

"Drittes Jahres-Channeling für das Jahr 2022"

Dieses dritte Jahres-Channeling für das Jahr 2022 unterscheidet sich abermals inhaltlich von den ersten beiden.

Wir werden aufgefordert, auf leichte, freudvolle Weise unter Freunden eine gute Zeit zu verbringen und alles, was uns Spaß macht, ins Leben zu bringen. Wir sollten besonders darauf achten, unsere Aufmerksamkeit NICHT darauf zu lenken, was uns missfällt, sondern unsere konstruktive Energie für erste Umsetzungen zu nutzen. Auf keinen Fall sollten wir öffentlich werden, indem wir an Friedenskundgebungen oder anderen Märschen teilnehmen und auch nicht demonstrieren, da wir über unsere Handys registriert werden. Deshalb sollten wir auch davon Abstand nehmen, uns beispielsweise mit unseren Daten in Unterschriftslisten einzutragen, zu registrieren, usw.

Uns wird eine ganz klare Handlungsstrategie empfohlen, die auch begründet wird. 

Nochmal wird hervorgehoben, wie wichtig es ist, in reiner Absicht zu handeln, da die ständig steigende Energie die Resonanzen sehr schnell und stark hervorbringt.

Wir wurden als die Gründer-Eltern einer neuen Weltordnung bezeichnet. 

Teilt gerne den Link!

"Zweites Jahres-Channeling für das Jahr 2022"

Dieses zweite Jahres-Channeling für das Jahr 2022 unterscheidet sich inhaltlich vor allem durch die sehr unterschiedlichen Fragen deutlich von dem ersten vom 28.12.21

Wir erfahren dennoch Wesentliches und die Grundenergie des kommenden Jares wird ähnlich beschrieben. Besonders spannend ist, dass zu einer Frage nach einer neuen Form von energetischer Heilung mein Rechner regelrecht abgeschaltet wurde. Dazu werden wir daher privat ein Channeling machen und es dann zur Verfügung stellen. Denn offenbar, ist das eine wichtige Sache!

Auch in diesem Channeling geht es darum, konkrete Schritte in eine neue Welt zu gehen. In eine Welt NEBEN der Welt - während wir bisher eine Welt IN der Welt erlebt haben.

Am 8. Januar um 14 Uhr werden wir beim Anastasialand weiterfragen.

Teilt gerne den Link!

"Erstes Jahres-Channeling für das Jahr 2022"

Dieses erste Jahres-Channeling für das Jahr 2022 hat es in sich. Wir erfahren, dass die Spaltung nun voranschreitet und die "Täler" immer weniger zu vereinen sind und auch unüberbrückbare Kluften entstehen werden.

Aber wir erfahren auch, wie wir damit gut und friedlich umgehen können. Das Jahr scheint ein aufrührerisches Jahr voller Potenziale und einem Neubeginn zu werden.

Die Potenziale sind gegeben, konkrete Schritte in eine neue Welt zu gehen. In eine Welt NEBEN der Welt - während wir bisher eine Welt IN der Welt erlebt haben. Zu diesen Aussagen werden wir noch einige Mal weiterfragen.

Teilt gerne den Link!

 

"Paranomale Wahrnehmungen und wie die Menschen darauf reagieren sollten"

Dieses Channeling klärt uns über die Phänomene des mehrdimensionalen Raumes auf und wie sich sowohl dieser Raum durch die Schwingungsveränderung anpasst, als auch wir dann unsere neue Wahrnehmung erleben und wie wir damit am besten umgehen sollten. Wieder einmal erhalten wir tiefe Einblicke in den Aufbau der Kosmologie und unser Sein darin.

In diesem Channeling zur Zeitqualität der Tortage am 18. und 27. November 2021

werden wir eindringlich und auf eine nie da gewesene Weise auf unsere bevorstehende Aufgabe in der Welt eingestimmt. Es ist mehr als ein Appell an uns. Ein dringender Aufruf an unsere Integrität und Klarheit in reiner Absicht zu handeln, um die Gesellschaft für die neue Zeit stabil zu halten. Wir werden auf etwas vorbereitet, was wir zwar noch nicht erahnen aber offenbar werden von uns hohe Werte gefordert sein. Und zwar bald!

"Die Macht der Symbolik"

In diesem Channeling geht es um Symbolik und deren Entstehung im allgemeinen.

Symbole sind die Vorläufer unserer Schrift. Sie sind Kreationen aus dem Raum der nicht-stofflichen Information und sowohl kosmischen Ursprungs und universell einheitlich wirksam, als auch beliebig erzeugbar. Wir erfahren, dass z.B. eine Wechselwirkung zwischen einem Produkt und einem Symbol entsteht und auch unter anderem, dass ein Symbol zwei Seins-Zustände als Spiegelwelten in sich trägt - die plus- und minus-geladenen Seiten.

Beruhigend ist, dass wir die Intensität der Wirkung von Symbolen auch selbst mit beeinflussen können - z.B. durch unsere Haltung.

"Wie begleitet man die Kinder in diese neue Zeit?"

In diesem Channeling geht es um die jüngste Generation, ihre Aufgaben und ihr Potenzial, das sie mit der Gold-Rubin-Welle mitbringen. Wir erfahren, was wir als Eltern und Erwachsenengesellschaft lernen sollten und wie wir hinter unseren Kindern stehen sollten, um die Entwicklung der zukünftigen Welt und ihrer Gellschaft kraftvoll zu unterstützen und die Kinder für diese Aufgabe stark zu machen.

Auch Fragen nach Kinder-Impfung, Ernährung und andere brisante Themen werden beantwortet.

"Tortag 27. August und Ausblick Herbst / Winter 2021"

In diesem Channeling geht es um die Zeitqualität des Tortages am 27. August 2021, der die Welle des Violett mit dem Scheitelpunkt um 19.07 Uhr einleitet.

Wir erfahren, welche Qualität diese Farbe für uns hat und für die gesellschaftliche Entwicklung bedeutet. Dabei liegt der Fokus auf der besonders starken Wirkkraft des Violetts auf unser Fühlen, Denken und Handeln und darüber hinaus, wie politische und soziale Entwicklungen davon beeinflusst werden.

Es wird darauf hingewiesen, welche Mißempfindungen und Fehlinterpretationen durch das Violett gegeben sind und wie wir uns idealerweise verhalten sollten.

Ein wie immer ermunterndes, stärkendes und am Ende sehr liebevolles Channeling.

Channeling vom 24.08.2021

"Schritt für Schritt in die neue Lebensweise - eine Anleitung aus der geistigen Welt"

In diesem Channeling geht es zunächst um eine Bestandsaufnahme, wo wir gesellschaftlich und politisch gerade stehen im Sommer 2021. Auch eine Vorausschau der Entwicklung der Zeitqualität bis ins Frühjahr 2022 haben uns die Wesen aus den Lichtwelten in diesem Gespräch mit Ihnen gegeben.

Auch wird im Fließtext auf die Zeitqualität der Tortage, des Löwe-Neumondes und der Farbqualitäten in den nächsten Monate hingewiesen.

Das Channeling informiert uns darüber, wie wir klug und erfolgreich mit unseren nächsten Schritten in diesen komplizierten und auch komplexen Zeiten weitergehen sollten, um möglichst sicher den Weg der Freiheit beschreiten zu können.

Interessant dabei ist, dass die Menschen, die jetzt als Missetäter an den Pranger gestellt werden, später jene sein werden, die als Vorreiter und Lehrer genau diesen Gruppierungen dienen werden, die uns jetzt noch ablehnen und als Ignoranten einschätzen und gar beschimpfen.

Das Channeling macht Mut, ist wieder voll Schläue, Hoffnung und auch Humor und macht Lust aufs Vernetzen und Ausprobieren.

"Welche Rolle spielen unsere Emotionen für unseren Bewusstwerdungsprozess?"

In diesem Channeling erfahren wir, dass Emotionen mehr sind als Gefühle oder unangemessene Reaktionen. Es wird deutlich, dass sie das Bindeglied zwischen unserer Blaupause in der 5. Dimension sind und das Werkzeug zur Umsetzung physischer Prozesse. Wir erfahren über die Zusammenhänge zwischen Stoffwechselprozessen und der Textur von Emotionen. Und wieder einmal lernen wir, dass alles, was in und mit uns geschieht, so viel mehr ist, als die Summe seiner Teile und jede Erscheinung in und um uns ihren großartigen Wert besitzt, den wir meist nicht ermessen können.

"Wie würdet Ihr - die Geistige Welt - in unserer Situation jetzt vorgehen?"

In diesem Channeling haben wir einmal wissen wollen, wie entwickelte Wesenheiten aus höheren Ebenen in dieser besonderen weltgeschichtlichen Umbruchsituation aus ihrer Warte handeln würden. 

Wir haben vor allem den Spiegel vorgehalten bekommen für unsere Inkonsequenz, für unser Klagen, unsere Mutlosigkeit und Bequemlichkeit.

Im Channeling erscheint die Lösung leicht. Wir werden nämlich dahingehend aufgefordert, nicht mehr zu zögern und sofort alle Missstände zu wandeln - im Rahmen unserer Möglichkeiten.

Die Formulierung "... Ihr habt das zu beachten, wenn Ihr weiterhin auf dem Planeten leben bleiben wollt..." ist in ihrem Nachdruck so noch nie an uns ergangen. Dennoch empfingen wir die Botschaften wie immer auf liebevolle und tragende Weise.

Das Channeling endet mit einer erstaunlichen Wendung, bei der sich die Wesenheiten dieses Mal nicht verabschiedet haben, sondern uns auf unseren Wegen weiter begleiten und uns den Rücken stärken.

"Baustoffe, Lebensweise, Bauformen der Zukunft"

In diesem Channeling geht es um mehr als der Titel vermuten lässt. Wir werden darin informiert, wie sich die Gesellschaft weiterentwickeln muss und wie wir idealerweise auf diesem Planeten weiter kommen. Es geht auch um die Reduktion der Menschheit, wen das betrifft und warum. Dieses sehr friedlich stimmende und zukunftsorientiertes Channeling berichtet über unsere Herkunft und die Erschaffung der Welt ebenso wie über unsere Aufgaben in der nächsten Zeit. Wir erfahren Hilfreiches über Hausformen und Baustoffe.

Ein konstruktives Channeling, das zum Aufbruch stimmt.

Fortsetzung des Jahres-Channelings 2021 (Zweiter Teil ab April)

Im zweiten Teil des Jahres-Channelings 2021 erfahren wir Tiefgreifendes und Wesentliches über die Chancen in diesem Jahr, die wir klug nutzen sollten. Wir werden ebenso auf die Phasen des Jahres hingewiesen, die uns zweifeln lassen, uns Schwere und vermeintliche Rückschläge bringen. Vermeintlich deshalb, weil uns nähergebracht wird, dass jede Bemühung unsererseits eine astrale Blaupause erschafft, auf die wir in weiterer Zukunft zurückgreifen können werden.

Diese spannenden Informationen zeigen uns unsere energetische Macht auf, die uns dazu befähigt, ab jetzt für unsere Zukunft eine neue Welt zu kreieren, die auch in einer späteren Zeit jenen Menschen zugute kommen wird, die uns heute noch dafür ablehnen.

Ein liebevolles und kraftvolles Channeling.

Medialer Text zur Zeitqualität des Jahres 2021

Wir erfahren in diesem Anastasialand-Channeling die energetischen Bedingungen im Jahr 2021 bis März und was bis dahin für unsere Orientierung in dieser Zeit wichtig ist. Die Fortsetzung wird es Mitte April geben. 

Zum ersten Mal in 13 Jahren Jahres-Channelings konnten wir keinen durchgängigen Überblick für das kommende Jahr erhalten. Begründet wurde dies im Channeling damit, dass die gesellschaftliche und politische Entwicklung im Jahr 2021 in besonderem Maße vom Bewusstsein und dem Verhalten jedes EINZELNEN abhängt.

Wir werden besonders darauf aufmerksam gemacht, dass wir darauf achten sollen, klar bei uns zu bleiben, keine Aufschaukelungen zu erzeugen oder zu unterstützen, im Rahmen der Gesetze zu bleiben und trotzdem sich klar und angstfrei auf den eigenen Weg auszurichten.

Das Channeling findet man auf meinem YouTube-Kanal
https://www.youtube.com/watch?v=I0XrpgpgFp4

In diesem Channeling zum Thema:

"Wie werden unsere Ernährungsgewohnheiten in der neuen Wohn- und Lebensform im Zusammenleben mit den Pflanzen und Tieren aussehen müssen?"

erfahren wir sehr interessante Anregungen im Umgang mit Landbewirtschaftung, der Pflege und dankbaren Nutzung von Pflanzen. Das Channeling klärt darüber auf, wie wir die Pflanzen als Lebewesen zu erkennen lernen sollten. Die Pflanzen, ihr Wachstum, ihre Nährstoffkombinationen, feinstofflichen Informationen und ihre betreuenden und versorgenden Wesenheiten reagieren stark auf unsere Erwartungen und Haltungen bezüglich Ernteerfolg und unserer Ernährung.

Viele weitere interessante Informationen erwarten uns in diesem Channeling.

Weiterführende Informationen zum Thema "Landwirtschaft und Gartenbau" findet man auf meiner anderen Webseite:

www.kosmologie-und-mensch.com

besonders in "Ruperts Beraterecke"

In diesem sehr brisanten Channeling über "Neue Wohn- und Lebensformen" geht es um Lösungen und es klärt uns auf über die derzeitigen Absichten der führenden Weltorganisationen.

 

Bald finden sich auf diesen Seiten zu allen Rubriken auch alle schon bestehenden kostenlosen Channelings.

Bis dahin sind die bisherigen Anastasia-Channelings seit März 2015 bis Dezember 2021 hier zu finden. Die Jahres- und Zeitqualitäts-Channelings gibt es hier. Alle anderen Themen-Channelings sind noch in Bearbeitung und erscheinen im Laufe der Zeit.
Vielen Dank für Euer Verständnis.